Projektidee: Mit Strom basteln

Leuchtmonster zum Strahlen bringen

Lernen durch Anfassen und Ausprobieren - genau darum geht es bei Making-Projekten. Beim Basteln simpler Stromkreise entwickeln die Kinder ein Verständnis für das Prinzip Energie und welche bedeutende Rolle sie für unser tägliches Leben spielt. Mithilfe von Batterien und Drähten können sie dem Strom einen Weg bahnen und ihn in Form von Lämpchen oder kleinen Motoren sicht- und greifbar machen. Viele unterschiedliche Bastelideen vermitteln ganz spielerisch technisches Grundwissen und lassen sich mit altersgerechten Themen wie dem Ausdrücken von Gefühlen, Tieren und Pflanzen oder auch Zahlen und Buchstaben verknüpfen. Dabei werden neben feinmotorischen Fähigkeiten auch die Kreativität, das Sprachverständnis und die Handlungsplanung gefördert.

Kurzanleitung

icon-projektidee-story-talking.png
projektidee-making-story1.jpg
1 | Thema besprechen

Was ist eigentlich Strom? In der Gruppe wird besprochen, wo uns Strom im Alltag begegnet und wie er mithilfe von Schaltern an- und ausgemacht werden kann. In Vorbereitung auf das Basteln der Leuchtmonster werden mit den Kindern Emotionen wie Freude, Wut, Traurigkeit oder Angst besprochen.

icon-projektidee-story-talking.png
projektidee-making-story2.jpg
2 | Bastelset erklären

Das Bastelset enthält alles, was die Kinder für ihren Mini-Stromkreis brauchen. Mit einer einfachen Reihenschaltung aus LEDs, Kupferklebeband und 9-Volt- Block können sie die Nase ihres selbst gebastelten Monsters zum Leuchten bringen. Dabei werden erste technische Grundbegriffe wie LED, Batterie, Plus- und Minus-Pol vermittelt und erklärt, wie ein Stromkreis funktioniert.

icon-projektidee-story-idea.png
projektidee-making-story3.jpg
3 | Leuchtmonster basteln

Wann bin ich fröhlich, aufgeregt, traurig oder wütend und wie sehe ich dann aus? Anhand von Gesichtern und Bildern können unterschiedliche Stimmungen benannt und ausgedrückt werden. Jedes Kind kann nach Lust und Laune sein eigenes Leuchtmonster aus Tonpapier basteln und gestalten.

icon-projektidee-story-tinker.png
projektidee-making-story4.jpg
4 | Nasen zum Leuchten bringen

Wird der Stromkreis auf der Rückseite des Monsters geschlossen, indem die Batterie auf die Kupferbänder gedrückt wird, leuchtet die LED-Nase auf.
Tipp: Besonders schön lässt sich die Monstertruppe Eltern und Besuchern in einem abgedunkelten Raum präsentieren.

icon-projektidee-story-finish.png