Wir entdecken die Welt - Frühe Förderung

Kinder unter drei Jahren in Krippe & Kita kompetent fördern

Kinder kommen mit enormen Potenzialen und vielen unterschiedlichen Bedürfnissen zur Welt. Sie sind von „Natur aus“ bewegungsfreudig, neugierig und wollen ihre Umwelt ganz genau erforschen. Jeden Tag entdecken sie dabei eine Menge Neues und jeden Tag lernen sie etwas dazu.

Im Spiel erschließen sie sich Stück für Stück die Welt ein bisschen mehr und vollbringen dabei wahre Meisterleistungen. Unbekanntes wird erobert sowie Fähigkeiten und Haltungen entwickelt, die sie ein Leben lang begleiten. Damit sich die Kleinen voll entfalten können, brauchen sie in Krippe und Kita vor allem liebevolle und verlässliche Bezugspersonen, die ihnen eine optimale Umgebung schaffen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie jede Menge Impulse für Ihre pädagogische Arbeit: spannende Einblicke in die Entwicklung und Bedürfnisse von Kindern unter drei Jahren und interessante Informationen darüber, worauf es bei der Raumgestaltung in Krippe und Kita ankommt.

Theorie und Praxis im Dialog

Wie entwickeln sich Kinder unter drei Jahren? Diplom-Psychologe Dr. Jan-David Freund und Beatrix Hirsch, Leiterin des Kinderhauses „Luise Habermaass“ treffen sich zum Expertengespräch. Schauen Sie rein!

Bedürfnisse von Krippenkindern unter drei

Welche besonderen Bedürfnisse haben Krippenkinder? Wie kann man Kindern unter drei Jahren in der Betreuung gerecht werden? Hier finden Sie Impulse für den Kita-Alltag.
 

Raumgestaltung
 

Vertrauensvolle Bezugspersonen sowie eine anregende und sichere Umgebung in Krippe & Kita sind das A und O, um Kinder zu fördern. Entdecken Sie hier Ideen für die ideale Raumgestaltung.