Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Startseite
Unsere Onlineangebote

80 Fakten über Wehrfritz

In jedem Unternehmen gibt es immer wieder Neues zu entdecken – so auch bei uns! Wir haben einige interessante und spannende Fakten zusammengetragen, die Sie mit Sicherheit noch nicht wussten und über die Sie staunen werden. Auf unserer Wehrfritz Facebook-Seite verraten wir Ihnen über das ganze Jubiläumsjahr verteilt insgesamt 80 Fakten zu Wehrfritz und nehmen Sie mit hinter die Kulissen der HABA-Firmenfamilie. Auf unsere Facebook-Seite gelangen Sie unter www.facebook.com/wehrfritz.deutschland

Einen kleinen Vorgeschmack auf diese 80 Fakten bekommen Sie hier:


Am 26. April 1938 gründeten Anton Engel und Eugen Habermaass die „Firma Anton Engel, Fabrik für feinpolierte Holzwaren in Rodach bei Coburg“, heute bekannt als HABA. Nur drei Tage später, am 29. April 1938, gründeten die beiden Unternehmer gemeinsam mit Karl Wehrfritz die Firma „Wehrfritz & Co.". Beide Firmen zählen heute zur HABA-Firmenfamilie.


Unsere Holzmöbel produzieren wir eigenständig an unserem Standort in Bad Rodach. Dabei sorgen wir für eine nahezu 100%-ige Verwertung des wertvollen Rohstoffes Holz: Abfallende Kleinholzstücke werden bei uns rationell zu weiteren Produkten weiterverarbeitet und mit anderen Holzabfällen und Sägespänen werden sämtliche Betriebsgebäude beheizt.


Unser erster Wehrfritz-Katalog erschien ein Jahr nach der Firmengründung im Jahr 1939 mit 26 Schwarz-Weiß-Seiten. Seitdem hat sich einiges getan - im Jahr 2018 zählt unser Katalog bereits 1248 Seiten. Übrigens: Der erste Katalog in Farbe erschien im Jahr 1959.


Wehrfritz ist als eine von 10 Marken ein Teil der großen HABA-Firmenfamilie. Dazu gehören außerdem noch HABA, JAKO-O, project Schul- und Objekteinrichtungen GmbH, HABA Digitalwerkstatt, GfdB (Gesellschaft für digitale Bildung mbH), FIT-Z, Qiéro!, Heldbergs und Fox & Sheep.

» zu unseren Marken

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen