Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Fex - Förderung exekutiver Funktionen

Selbstregulierung als Schlüssel zum Lernerfolg

Fex - Förderung exekutiver Funktionen

 

 

Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, sich nicht ablenken lassen, Pläne entwickeln, sie verfolgen und zugleich die Anforderungen der jeweiligen Umgebung berücksichtigen, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu verfolgen.

All diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Erfolg beim Lernen und im gesamten Leben überhaupt. Man spricht auch von Arbeitsgedächtnis, der Fähigkeit zur Selbstregulation oder ganz allgemein von exekutiven Funktionen. Gut ausgebildete exekutive Funktionen wirken sich nicht nur positiv auf den Schulerfolg aus, sondern befähigen Kinder auch zu Mitgefühl und Selbstbeherrschung – zwei wichtigen Grundlagen für das soziale Zusammenleben in Familie, Schule und Freundeskreis.

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
Leiter ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaft und Lernen

 

Exekutive Funktionen - Basis für erfolgreiches Lernen

Der Name Fex steht für "Förderung exekutiver Funktionen". Fex ist ein Spiel- und Lernkonzept, das vom ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen an der Universität Ulm gemeinsam mit der Wehrfritz GmbH und mit Unterstützung der Metzler-Stiftung ins Leben gerufen wurde. Speziell für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, Lehrkräfte an Schulen, Übungsleiter/-innen und Trainer/-innen im Vereinssport sowie für Eltern.

 

Fex-Studien

Neue Erkenntnisse zum Thema exekutive Funktionen haben wir in Zusammenarbeit mit dem ZNL für Sie aufbereitet.

Fex-Produkte

Wir wissen, dass Kinder besonders gerne und gut lernen, wenn es Spaß macht. Darum haben wir Spiele entwickelt, die Spaß machen und gleichzeitig auf den neuesten Erkenntnissen der Lern- und Gehirnforschung beruhen.

» Fex-Produkte

 

Fex-Broschüre

Weitere Informationen finden Sie in unserer Fex-Broschüre:

» Fex-Broschüre ansehen

 

Testen Sie Ihr Arbeitsgedächtnis

Der Fex-Arbeitsgedächtnis-Test ist eine Variante des 2-back-Tests

Die 2-back Aufgabe ist ein Test aus der Neurowissenschaft. Er erfordert eine kontinuierliche Aktualisierung von Informationen und einen ständigen Abgleich mit vergangenen Informationen. In der Aufgabe soll eine Taste nur dann gedrückt werden, wenn das aktuelle Bild mit dem Bild, das 2 Bilder zuvor gezeigt wurde übereinstimmt.
Der Arbeitsspeicher ist in seinem Erfassungsvermögen begrenzt. Erwachsene können etwa sieben bis neun Informationen über einen Zeitraum von nur wenigen Sekunden im Arbeitsgedächtnis aktiv verarbeiten. Dadurch ist es uns möglich, Teilziele zu reflektieren und komplexe Handlungspläne erfolgreich umzusetzen.

Drücken Sie immer die Leertaste, wenn Sie 2 Bilder zuvor genau den gleichen Fex gesehen haben!

Beispiel:

» Fex-Test

Programmiert vom ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen

 

Was sind exekutive Funktionen

 

Fex-Akademie

Seminarangebote für Erzieher/innen, Lehrkräfte, Therapeuten und Eltern:
zur Fex-Akademie

 

ZNL - TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen

Das ZNL beschäftigt sich mit der Integration von Gehirn- und Bildungsforschung und verfolgt beide Forschungsrichtungen. Das interdisziplinär arbeitende Team aus Psychologen, Pädagogen und anderen Wissenschaftlern betreibt Grundlagenforschung, führt Evaluationen durch und begleitet Bildungseinrichtungen in der Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Arbeit. www.znl-fex.de

» Newsletterarchiv des ZNL

GRATIS-Downloads

Leseprobe "Fex - Förderung exekutiver Funktionen"

Im ersten, theoretischen Teil dieses Buches werden das Konzept der exekutiven Funktionen sowie allgemeine Möglichkeiten zur Förderung beschrieben. Im zweiten, praktischen Teil werden ca. 30 bewährte Kinderspiele vorgestellt, die sich besonders für die Förderung der exekutiven Funktionen eignen

» Download: Leseprobe

Störgeräusche

Versuchen Sie, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren während die Stör-Geräusche aus dem Lautsprecher klingen. Eine Herausforderung!

» Download: Fex Stör-Geräusche

(mp3, 59 MB)
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter..." aus, um die Datei herunterzuladen.

 

 

« zurück