Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

MINT mit Kindern – Die Freude am Entdecken wecken

Kinder lieben es, zu forschen, zu entdecken, zu experimentieren und sich in Projekten auszuprobieren. Gerade in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT, bieten sich dafür vielfältige Möglichkeiten. Im Kindergarten- und Vorschulalter geht es in diesem Bildungsbereich vor allem darum, Kinder ihre eigenen Erfahrungen machen zu lassen und ihnen einen positiven Zugang zu mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen zu ermöglichen.

„Das Interesse des Kindes hängt von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen.“ Dieser Grundsatz der Montessori-Pädagogik trifft für den Bildungsbereich MINT ganz besonders zu. In naturwissenschaftlichen Experimenten folgen Kinder ihrer natürlichen Neugier, entdecken elementare Phänomene der Natur und lernen nachhaltig durch eigene Erfahrung. Spielerisch begreifen sie Schritt für Schritt die Welt der Zahlen und Formen und lernen physikalische Zusammenhänge zu verstehen. Medienkompetenz zu erlernen, mit digitalen Medien Erfahrungen zu machen und etwas über digitale Medien und die Funktionsweisen von Computern zu lernen, gehört ebenfalls in diesen Bildungsbereich. Da die Welt immer digitaler wird, gewinnt ein durchdachtes Medienkonzept und die pädagogische Arbeit im Bereich digitale Bildung in Krippe, Kindergarten, Kita, Schule und Hort zunehmend an Bedeutung. Unterschiedliche Spielmöglichkeiten und verschiedene Projekte mit spannenden Ergebnissen wecken die Freude am Ausprobieren, Entdecken und Lernen.

Holen Sie sich hier vielfältige Ideen für mathematische, technische und naturwissenschaftliche Projekte mit Kindern und steigen Sie in das Thema digitale Bildung ein. Erfahren Sie außerdem, wie Sie Kinder im Bildungsbereich MINT mit vielfältigen Anreizen und einer anregenden Raumgestaltung bestmöglich fördern.